Pirmasens, 24.11.2018, von FM

Ausbildung Personendekontamination und Atemschutz

Am Wochenende fand der letzte Ausbildungssamstag für dieses Jahr statt. So entschied man sich u.a. mit Gruppenstärke eine Ausbildungseinheit bei der Feuerwehr Pirmasens zum Aufbau und Betrieb der Dekon-Stelle durchzuführen.

Bereits seit 2012 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Feuerwehr Pirmasens, darin ist u.a. die Mitarbeit des THW im Gefahrstoffzug der Feuerwehr Pirmasens geregelt. Speziell wird hier die Dekontamination von Personen und Gerät von den Helfern des THW übernommen Das THW wird bei Bedarf von der Feuerwehr Pirmasens angefordert. Die THW-Einheiten sind im Rahmen dieser Anforderungen der Feuerwehr-Einsatzleitung unterstellt. Dem THW wird im Einsatzfall ein eigener Einsatzabschnitt zugewiesen. Die Führungsstrukturen innerhalb des THW bleiben dabei bestehen.

Im weiteren Verlauf der Ausbildung, führten die Atemschutzgeräteträger an diesem Tag noch eine Einsatzübung durch. Die Aufgabe bestand unter anderem im Absuchen des Wach-Gebäudes und der Rettung von Personen. Erschwert wurde dies unter anderem durch abgeklebte Masken, welches die Orientierung deutlich erschwerte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: