Pirmasens, 09.12.2020, von sb/fm

Advent-Lichterfahrt durch Pirmasens – Einsatzfahrzeuge unter dem Motto ,,Hoffnung bringen – Licht schenken“

Zum ersten mal findet am Samstag den 12.12.2020 in Pirmasens eine Lichterfahrt statt, Schirmherr Markus Zwick wird als Weihnachtsmann auf dem Tieflader-Gespann des Technischen Hilfswerkes (THW) mitfahren.

Bild und Bildrechte: KREHERtiv Fotografie

Bild und Bildrechte: KREHERtiv Fotografie

Was kann man tun um der Bevölkerung und insbesondere den Kindern, in dieser dunklen Jahreszeit welche ist geprägt durch Corona und Lock-Down, eine kleine Freunde zu bereiten? Diese Frage stellte man sich dieser Tage beim Technischen Hilfswerk (THW) in Pirmasens.

Zuversicht ist in diesem Jahr gerade zur Advents- und Weihnachtszeit besonders wichtig und für ein friedliches und gesundes Hinübergleiten ins neue Jahr. Corona hat uns alle getroffen, aber auch gestärkt. Besinnliches und fröhliches wollen wir vereinen. Nachdenken über das, was war und ist und werden könnte, oder sollte. Aber auch loslassen und der Hoffnung und Zuversicht Raum geben. Die Corona-Pandemie verlangt allen sehr viel ab. Allen voran sind es unsere Kleinsten, die unter dieser Situation am meisten leiden. Um in diesen Zeiten unserer Bevölkerung etwas Freude bereiten zu können, möchten wir als THW Pirmasens gerne einen kleinen Beitrag leisten. Gemeinsam mit unserer BOS-Familie (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) werden wir am Samstag den 12.12.2020 ab 17:00 Uhr eine Advent-Lichterrundfahrt mit geschmückten Einsatzfahrzeugen im Stadtgebiet durchführen.

Da bereits im letzten Jahr der Gedanke reifte eine Lichterfahrt zu organisieren, packte man die Gelegenheit in diesem Jahr beim Schopfe. Kurzerhand wurden Lichterketten beschafft, befreundete Organisationen angefragt und ein Schirmherr gesucht, welchen man auch relativ schnell im Rathaus fand. Markus Zwick, Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens, sagte spontan seine Unterstützung zu und lässt es sich auch nicht nehmen, den Weihnachtsmann zu spielen. Auf dem Tiefladeanhänger des THW wird der Oberbürgermeister in der geschmückten "Kutsche" mitfahren.

Ab Samstag Vormittag werden, unter Einhaltung sämtlicher Corona-Regelungen, die Einsatzfahrzeuge geschmückt und vorbereitet. Der Start ist gegen 17 Uhr vorgesehen. Die Dauer der Fahrt wird mit ca. einer Stunde angenommen. Begleitet und abgesichert wird der Lichterzug durch die Polizei Pirmasens.

Die Einsatzkräfte würden sich freuen wenn sich die Bevölkerung mit dieser Veranstaltung solidarisiert und ein Licht ins Fenster stellt.

Weihnachten und Lichterglanz: Das gehört für mich unbedingt zusammen. Gerade jetzt in Corona-Zeiten kann uns strahlendes Licht den Weg durch die oft trüben Tage weisen - erst recht, wenn es auf eine so fröhliche und originelle Art leuchtet wie bei der Advent-Lichterfahrt des THW in unserem vorweihnachtlichen Pirmasens. Gleichzeitig ist wichtig, Flagge zu zeigen für das THW, denn es ist uns über das ganze Jahr ein wichtiger Unterstützer. Zahllose ehrenamtliche Helfer engagieren sich unermüdlich in der Jugendarbeit und packen aktuell auch tatkräftig mit an beim Aufbau des Impfzentrums in der Messehalle. Mehr denn je sollten wir in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten, auf einander achtgeben und einander Gutes tun. Für mich ist es eine große Ehre, diese tolle Aktion zu unterstützen. Ich freue mich darauf, den Pirmasenserinnen und Pirmasensern den Advent so noch ein bisschen heller zu machen, und bin natürlich auch sehr gespannt auf die Reaktionen!", kommentiert OB Zwick.

Auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen wird darauf hingewiesen, dass keine Menschenansammlungen an den Straßen erfolgen dürfen. Die Bevölkerung wird gebeten dem Lichterzug vom Fenster aus zu folgen.

 

Zeitlicher Ablauf und Routenführung:

Aufstellung der Fahrzeuge ab 16:30 Uhr in der Massachuesetts Avenue

Beginn der Fahrt: ca 17:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

 

Routenführung:

· Abfahrt Massachuesetts Avenue

· von dort links in Richtung North Carolina Avenue

· Von North Carolina Avenue links in die Georgia Avenue

· Über den Kreisel in Richtung B270 auf Virgina Avenue

· Über Kreisel in Richtung Stadtzentrum

· An der Kreuzung Aral / Burger King links auf die Zweibrücker Straße

· Von Zweibrücker Straße rechts ab in Gärtnerstrasse ( Parkbrauerei )

· Gärtnerstrasse über in Schützenstrasse

· Von Schützenstrasse links in Teichstrasse

· Teichstrasse über in Schäferstrasse

· Von Schäferstrasse rechts ab in Sandstrasse (Autohaus Ecker)

· Von Sandstrasse rechts in die Winzler Straße bis Kreisel Arnulfstrasse

· Über Kreisel weiter Winzler Straße bis Kreuzung SG Spielgemeinschaft

· Von Winzler Straße links ab in die Straße "Im Erlenteich"

· Von der Straße "Im Erlenteich" links ab in die Blocksbergstrasse

· Von Blocksbergstrasse rechts ab in Adlerstrasse

· Von Adlerstrasse rechts ab in den Berliner Ring, danach links ab in Kirchbergstrasse

· Von Kirchbergstrasse wieder links ab in Adlerstrasse

· Von Adlerstrasse rechts ab in Berliner Ring, danach über in Blocksbergstrasse

· Von Blocksbergstrasse über in Kaiserstrasse

· Von Kaiserstrasse über auf Friedhofstrasse

· Von Friedhofstrasse über in Alleestrasse und Schlossstrasse

· Schlossstrasse Kreuzung Parkbrauerei rechts ab in Rodalber Straße

· Rodalber Straße über Kreisel rechts weiter auf Rodalber Straße

· Von Rodalber Straße rechts ab in die Straße "Am Sommerwald"

· In Höhe Tierheim von "Am Sommerwald" links ab in die Straße "Am Häusel"

· Von "Am Häusel" rechts in Rodalber Straße und im Kreisel links ab in Virginia Avenue

· Von Virginia Avenue im Kreisel rechts ab in Georgia Avenue

· danach rechts ab in North Carolina Avenue

· Von North Carolina Avenue ab in Massachuesetts Avenue, folgend THW-Wache

 

Da der Lichterzug mit geringer Geschwindigkeit fährt, bitten wir die kurzen und schnell vorübergehenden Verkehrsbehinderungen zu entschuldigen.


  • Bild und Bildrechte: KREHERtiv Fotografie

  • Bild und Bildrechte: KREHERtiv Fotografie

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: