Landau, 21.07.2013, von Autor 2

Bereichsausbildung Sprechfunk

THW-Helfer sind nicht nur auf Draht, sondern auch Kabellos voll dabei

Im Ortsverband Landau fand, unter der Betreuung der Bereichsausbilder Michael Theuer und Mathias Wohnsiedler, die Bereichsausbildung zum Sprechfunker BOS statt. Die hierbei vorgeschriebenen 24 Stunden Ausbildung waren auf den 13.07.2013, den 20.07.2013 und den 21.07.2013 aufgeteilt.

Die zahlreichen theoretischen Themen wurden einsatznah und verständlich vermittelt und reichten von den allgemeinen Aufgaben eines Sprechfunkers über die Wartung der Geräte bis hin zu den Gefahren elektrischer Energie. Erwähnenswert hierbei ist, dass selbst das eher komplizierte und weite Feld der Gesetze und Vorschriften, denen sich ein Sprechfunker zu unterwerfen hat, klar und verständlich weitergegeben wurde. Besonders interessant und einprägend wurde jedoch das theoretisch erfahrene in die Praxis umzusetzen. Hierzu wurde von beiden Ausbildern viel Zeit und Arbeit in die Ausarbeitung von Übungsfunkeinsätzen investiert.

Auch während einer Koordinatenfahrt quer durch die Vorderpfalz konnten die angehenden Sprechfunker ihre Fähigkeiten im Bereich des Kartenlesens, der Funkdisziplin oder auch der Fähigkeiten auf ungewöhnliche Situationen zu reagieren unter Beweis stellen.

Die angehenden Funker bekamen während der Bereichsausbildung umfassende Einblicke in ihre zukünftige Tätigkeiten als Knotenpunkt der Informationsverwaltung im Einsatz.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer der Bereichsausbildung diese Kenntnisse in den verschiedenen Einsatzsituationen möglichst Problemlos abrufen und einsetzen können, und bedanken uns bei den Bereichsausbildern und hinzugezogenen Kraftfahrern der diversen Ortsverbände für Ihre anschauliche und Kurzweilige Schulung und ihren Einsatz für diesen Lehrgang.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: