Pirmasens, 29.10.2018, von FM

Ehrungsabend im Ortsverband Pirmasens

Das THW Pirmasens ehrte langjährige und verdiente Mitglieder im Beisein von Bundes-, Landes-, und Kommunalpolitikern, sowie hochrangigen Vertretern befreundeter Organisationen

Bislang waren Ehrungen immer begleitender Bestandteil anderer Veranstaltungen. Um die Wertigkeit der Auszeichnung und die Leistungen der geehrten Helferinnen und Helfer in den Vordergrund zu stellen, wurde erstmals ein Ehrungsabend ins Leben gerufen.

Der stellvertretende Ortsbeauftragte Klaus Lehmann, sowie der Zugführer Christian Amschler erhielten aus den Händen des THW-Landesbeauftragten Werner Vogt das THW-Ehrenzeichen in Bronze.

Peter Weishaar ist dem Ortsverband nun schon seit 50 Jahren verbunden. Auf immerhin schon 40 Jahre Zugehörigkeit bringen es der ehemalige Ortsbeauftragte Cornelius Blank, sowie der Ausbildungsbeauftragte Gerd Klug. Der amtierende Ortsbeauftragte Sven Böling wie auch Thomas Kaiser, leisten bereits seit 30 Jahren Ihren Dienst am Nächsten und sind bereits seit Jugendtagen im THW verankert. Christian Schlosser ist dem THW seit 25 Jahren treu, Christian Amschler seit 20 Jahren. Über eine Urkunde für 10 Jahre freuten sich Julian Blauth und Kai Nagel.

Das Helferzeichen in Gold mit Kranz wurde an Tobias Faust, Steven Friedewald und Federico Mas übergeben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: