Pirmasens-Fehrbach, 11.10.2014, von Autor 1

Einsatzübung im Tunnel Fehrbach

Bei der Übung im Tunnel Fehrbach war auch das THW Pirmasens eingebunden. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und mehreren eingeklemmten und verletzten Personen. Dies wurde im Vorfeld realistisch vorbereitet.

Nach der Alarmierung rückten die Einheiten mit Sondersignal zur abgesperrten Tunnelröhre aus zwei Richtungen an. Durch die Feuerwehr Pirmasens und die Einheiten aus der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Fröschen wurde die Personenrettung vorgenommen und der Brandschutz sichergestellt.

Das THW Pirmasens nahm die großflächige Ausleuchtung der Unfallstelle vor und unterstützte weitere Maßnahmen auf Anforderung. Der Einsatzleiter war mit dem Verlauf der Übung zufrieden und sprach allen Beteiligten seinen Dank bei einer anschließenden Abschlussbesprechung aus.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: