Pirmasens, 22.03.2019, von fm

Gebäudesicherung nach Wohnhausbrand

Zu einer Gebäudesicherung nach einem Brand in einem Wohnblock, rückten die Pirmasenser THW-Kräfte am Freitag kurz vor Mittag aus.

Auf Anforderung des Ordnungsamtes der Stadt Pirmasens, mussten rund um das Gebäude alle Zugänge verschlossen werden, um in Folge ein Unbefugtes Betreten zu verhindern. Die acht eingesetzten Kräfte sicherten routiniert die Fenster und Türen des Gebäudes. Auf Grund der unterschiedlichen Größen der Fenster und der zum Teil schwierigen Zugänge, dauerte der Einsatz bis gegen 16.00 Uhr an.

Am Dienstag Abend wurden nochmals Helfer zur Einsatzstelle entsandt um kleinformatige Kellerfenster zuzumauern, da sich hierdurch unbekannte Zutritt zum Gebäude verschafft hatten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: