Niedersimten, 22.06.2016, von Autor 1

Kind unter Baum eingeklemmt

Aufgrund der Wetterlage sind im Wald einige Bäume umgefallen. Als zwei Kinder unter einem umgestürzten Baumteller spielen, gibt dieser plötzlich nach und klemmt eines der beiden Kinder ein. Dies war das Ausgangsszenario der heutigen Übung.

Das zweite Kind kann Hilfe herbeirufen, aber unter Schock stehend die Position seines Spielkameraden nicht mitteilen. Auf Grund der unbekannten Position des weiteren Kindes werden neben Rettungsdienst und Feuerwehr auch der THW-Ortsverband Pirmasens alarmiert. Nach dem absuchen des Geländes wird das Kind in einem Waldstück oberhalb des Fahrweges entdeckt. Die vorgefundene Lage ließ den Einheitsführer zu der Entscheidung gelangen, mittels des Hebekissensatz des Rüstwagens den Baumteller anzuheben und im Nachgang die Patientenrettung mittels Schleifkorbtrage durchzuführen. Auf Grund des Gefälles und eines kleinen Grabens wurde im unteren Bereich eine schiefe Ebene errichtet. Die gemischten Einheiten haben die gestellte Aufgabe Hand in Hand abgearbeitet und konnten innerhalb kürzester Zeit das Kind patientengerecht retten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: