Pirmasens, 03.05.2018, von FM

Nächtlicher Einsatz nach Einbruchsdelikt

Auf Anforderung der Polizei, wurde der Ortsverband in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag alarmiert

Um 3:50 in der Nacht schellten die Funkmelder der Einsatzkräfte. Gegenstand des Einsatzes war eine Eigentumssicherung nach einem Einbruchsdelikt. In eine Wohnung in der Neptunstraße hatten sich Unbefugte Zutritt verschafft. Da der Wohnungseigentümer nicht gegenwärtig war, wurde die Tür auf Anordnung der Polizei gegen weiteres unbefugtes Betreten verschlossen.

Bereits 10 Minuten nach Alarmierung rückten 7 Einsatzkräfte mit dem MTW und Anhänger Eigentumssicherung zur Einsatzstelle aus. Nach kurzer Einsatzdauer waren die Helfer wieder in der Wache zurück.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: