Pirmasens, 29.10.2016, von FM

Neues Einsatzfahrzeug offiziell in Dienst gestellt

Am Samstag den 29.Oktober 2016 war es endlich soweit, der THW-Ortsverband Pirmasens konnte im Beisein von Vertretern der Politik und befreundeten Organisationen sowie kirchlichem Segen das bereits im Juni erhaltene fabrikneue Fahrzeug der Fachgruppe Räumen nun offiziell in Dienst stellen.

Um 10:30 Uhr eröffnete der THW-Ortsbeauftragte Sven Böling, die Veranstaltung. Unter den Gästen waren u.a. die Bundestagsabgeordneten Anita Schäfer und Angela Glöckner sowie der Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens Bernhard Matheis zugegen. Böling erläuterte in seinen Ausführungen die Wertigkeit und Wichtigkeit sowie den Einsatzzweck des neuen Fahrzeugs. Nach der Umsetzung der Fachgruppe Elektroversorgung in den Nachbar-Ortsverband Hauenstein im Jahr 2014 wurde dem Ortsverband Pirmasens die Fachgruppe Räumen zugeteilt. Der neue Mercedes Arcos Kipper mit 354 PS ist der erste Teil der für die Gruppe notwendigen Ausstattung. Das wichtigste Werkzeug, ein Teleskoplader, befindet sich zzt noch durch den Bund in der Beschaffung.

In Ihren Ausführungen sprach Anita Schäfer an, dass sie sich für die Beschaffung des neuen Fahrzeuges intensiv eingesetzt und diese vorangetrieben habe, da zum einen das 43 Jahre alte Vorgängerfahrzeug mittlerweile altersschwach und für den aktuellen Einsatzzweck nicht mehr zeitgemäß und geeignet war und die Helfer des Ortsverbandes nun endlich ein Leistungsstarkes Werkzeug an der Hand haben.

Weiterhin werde Sie sich dafür einsetzten, dass die Beschaffung des noch fehlenden Gerätes wie des Teleskoplader und des Tiefladeanhänger zügig vorangehen kann.

Angelika Glöckner erläuterte in Ihren Ausführungen, dass auch Sie sich, und gerne natürlich auch gemeinsam mit Frau Schäfer, um die Anliegen des Hilfswerkes kümmern und einsetzten möchte. Gemeinsam könne man schließlich mehr bewegen.

Dr. Matheis betonte die Wichtigkeit des THW und ist erfreut darüber eine solch schlagkräftige Truppe in Pirmasens zu haben, welche durch das neue Fahrzeug einen nun noch höheren Einsatzwert besitze.

Die kirchlichen Vertreter Kaplan Heil und Dekan Berzel segneten im Anschluß das Fahrzeug und die Helferschaft.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: