Trulben, 09.09.2020, von fm

Rundballenbrand - Einsatz für die Fachgruppe Räumen

Gegen Mitternacht gerieten aus bisher noch ungeklärter Ursache, 250 auf einem Feld nahe Trulben gelagerter Rundballen aus Stroh in Brand.

Die Löscheinheiten der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land waren zügig vor Ort um mit der Brandbekämpfung zu beginnen. Da sich die Einsatzstelle außerhalb der Ortslage befand, mussten die Löschfahrzeuge im Pendelverkehr Wasser zur Einsatzstelle fahren. Hinzu kam, dass die Rundballen nahe eines Waldes gelagert waren, ein Übergriff musste vermieden werden. Kurz nach 1 Uhr wurde der Fachberater des THW Pirmasens alarmiert um mögliche Einsatzoptionen des THW auszuloten.

Nur wenige Minuten später erfolgte die Alarmierung der Fachgruppe Räumen, welche sich mit dem Teleskopstapler zur Einsatzstelle begab. Aufgabe vor Ort war das Auseinanderziehen der Ballen, um diese besser ablöschen zu können. Der Einsatz des THW dauerte bis 9:30 Uhr.

#deinezeitistjetzt

#immerda

#mehralsnureinhobby

#dabeiseinundmitmachen

#thw

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: