Pirmasens, 31.03.2019, von fm

Sicherungsarbeiten nach Brand

Am mangelnden Schlaf unserer Helfer in der Nacht zum Sonntag, ist nicht nur die Zeitumstellung schuld. Um 03:46 schelten die Alarmempfänger.

In einem Wohnhaus in der Schwanenstraße, brach kurz nach Mitternacht aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die Kameraden der Feuerwehr Pirmasens konnten sieben Bewohner mittels Drehleiter aus dem Gebäude retten. Durch die Polizei Pirmasens wurde der Ortsverband nach Abschluß der Löscharbeiten zur Gebäudesicherung angefordert.  Die Zugänge im Erdgeschoß wurden gegen unbefugtes Betreten verschlossen. Nach kurzer Einsatzdauer konnten die Einsatzkräfte wieder in die Wache zurückkehren. Im Einsatz waren acht Kräfte mit MTW, Anhänger und LBW


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: