Pirmasens, 23.02.2019, von fm

Stabile Seitenlage und HLW statt Abstützen und GKW

"Im Einsatzfall zählt nicht nur technisches Geschick", wissen die Helfer im THW Ortsverband Pirmasens. So können nach einem Unfall beispielsweise Beteiligte unter Schock stehen oder bewusstlos sein. Um gerüstet zu sein, wenn das THW am Einsatzort antrifft, muss jeder THW Helfer in Erster-Hilfe geschult werden.

Die Schulung wird mindestens jedes zweite Jahr aufgefrischt. Teilnehmen müssen hierbei alle Helfer des Ortsverbandes, um Ihre Einsatzbefähigung aufrecht zu erhalten. Auch die Jungehelfer nehmen in regelmäßigen Abständen an solchen Ausbildungsdiensten teil.

Im Rahmen des Erste Hilfe Lehrgangs erlernten die Teilnehmer wie ein Patient korrekt Erstversorgt wird, z.B die stabile Seitenlage, Schocklage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW). Natürlich wurden zudem intensiv die Wundversorgung geübt, sowie das richtige Vorgehen bei z.B. Unterkühlungszuständen, Herzinfarkt oder Verdacht auf Schlaganfall. Auch die Notfallrucksäcke welche sich auf dem Gerätekraftwagen (GKW) und weiteren Fahrzeugen der Einheiten befinden, wurden genauer unter die Lupe genommen.

Da sich die Ausbildung nicht nur auf Theorie beschränkt, wurden die knapp 20 Teilnehmer durch Praktische Übungen gefordert, so konnte das richtige Verhalten in einer Notsituation näher gebracht werden. Denn Erste Hilfe will vor allem geübt sein.

Auch für das Privatleben der angehenden und amtierenden Helfer sind die Kenntnisse natürlich von Vorteil, vor allem, weil entsprechende Kurse auch für Führerscheine oder im Berufsleben gebraucht werden. Die Mitwirkung beim THW hat also auch einen privaten Mehrwert. 

Ein fettes "Dankeschön" geht hierbei an den Arbeiter-Samariter-Bund Pirmasens (ASB) für die kurzweilige Gestaltung des Unterrichts und an die SEG-Betreuung für die hervorragende Verköstigung an diesem Tag!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: