Ausstattung und Gerät

Die Technik macht’s: Fahrzeuge, Spezialwerkzeug und anderes Gerät ermöglichen dem THW einen effektiven Bevölkerungsschutz. Für jede Aufgabe das richtige Werkzeug zu haben ist wichtig. Sollte es mal bei uns nicht vorhanden sein, so hat es sicherlich der Ortsverband nebenan. Was zu welcher Einheit gehört, steht in der sog. StAN, das ist der Stärke und Ausstattungsnachweis des THW, in dem alles vorgesehene Gerät aufgelistet ist. Jeder Ortsverband hat die Möglichkeit, sinnvolle Fahrzeuge und Gerät zusätzlich zu beschaffen. Wir versuchen mit Hilfe unserer Helfervereinigung, dass eine oder andere nützliche Gerät das uns laut StAN nicht zugewiesen ist oder auch nicht in der StAN steht, zusätzlich zu beschaffen. Die Standart-Ausstattung nach StAN, über die jeder Ortsverband bundesweit verfügt, stellen wir Ihnen hier vor.

nach oben


Gerät

Bewährte und moderne Technologie sind die Garanten für einen erfolgreichen THW-Einsatz: Ohne sie wäre mancher Einsatz gar nicht möglich.

Aber wie funktioniert ein Notstromaggregat? Wann kommt ein Hebekissen zum Einsatz? Hier gibt es Fakten zu Plasmaschneidern, Rettungssägen, Hebekissen und vielem mehr.

Das kleine Technik-ABC

Atemschutzgerät

Betonkettensäge

Bohr- und Aufbrechhämmer

Brennschneidegerät

Dreibock

Energieverteilersatz

Hebekissen

Hydraulikheber

Kernbohrgerät

Mehrzweckzug

Motorkettensäge

Multifunktionaler Einsatzanzug (MEA)

Notstromaggregat

Plasmaschneidgerät

Rettungs- und Abseilgerät

Rollgliss

Scheinwerfer

Schere und Spreitzer

Schleifkorb und Bergeschleppe

Steckleiter

Tauchpumpe

Trennschleifer

nach oben