Die Alleskönner - Fachgruppe "N"

Die neu geschaffene Fachgruppe Notfallversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) wurde im Zuge der Umstrukturierung des THW neu gegründet und verfügt über spezielle Fähigkeiten in den namensgebenden Bereichen Notversorgung und Notinstandsetzung.

Sie dient als multifunktionale Einheit, welche das Spektrum zwischen Bergungsgruppe sowie den jeweiligen Fachgruppen abdeckt und stellt somit unterstützende Fähigkeiten für alle Teileinheiten des THW zur Verfügung. Dies stellt unter anderem sicher, dass die Ortsverbände in Einsatzsituationen über einen gewissen Zeitraum unabhängig arbeiten können. Deshalb erledigt die neue Einheit verschiedene Aufgaben wie Beleuchten, Transport zu Wasser und zu Land, Pumpen sowie die Notunterbringung und -versorgung eigener Kräfte und die Versorgung mit Kraftstoff.

Zu den Aufgaben der Fachgruppe N gehören:

  • Arbeiten am und auf dem Wasser oder überfluteten Gebieten
  • Logistik- und Versorgungsmaßnahmen
  • Land- und Wassertransport von Personen oder Gütern
  • Notunterbringung von Personen und oder Einsatzkräften
  • Pumparbeiten von bis zu 5000l/min
  • Beleuchtung von Einsatzstellen
  • Elektroversorgung von Einsatzstellen
  • Elektroarbeiten
  • Zerteilen von Holz zum Beseitigen von Hindernissen oder zum Bau von Konstruktionen
  • Transportieren von Gefahrgütern auf dem Land
  • Transport von Containern
  • Arbeiten unter Atemschutz
  • Arbeiten unter leichten Chemikalienschutzanzügen

 

 

Seit September 2019 ist dem THW-Ortsverband Pirmasens die Fachgruppe Notversorgung / Notinstandsetzung (FGr N) disloziert.

 

Fahrzeuge und Ausstattung befinden sich in der Beschaffung.

Diese Einheit ist noch nicht Einsatzbereit!