Pirmasens, 05.11.2011, von Frank Maurer

Abschlussübung Zugführerweiterbildung

Am 05.11.2011 fand im THW-Ortsverband Pirmasens die Abschlussübung der Ausbildungsreihe „Führen in Zugbefehlsstellen“ statt.

Die Ausbildungsreihe wurde durch den Ortsverband Pirmasens für die Zugtrupps des Geschäftsbereiches Neustadt a.d.W. durchgeführt und beinhaltete vier Ausbildungssamstage.Es wurden sämtliche Aufgaben aus den Sachgebieten S1, S2, S3 und S4 gelehrt und beübt.

Angenommen wurde eine fiktive Großschadenlage, für die ein Bereitstellungsraum betrieben werden musste. Sämtliche anfallende Aufgaben, von der Unterbringung der einzelnen Einheiten, der Verpflegung der eingesetzten Kräfte, Reparatur von Geräten und Fahrzeugen bis zur Versorgung mit Betriebsmitteln, mussten von den übenden Zugtrupps bewältigt werden.

Der Bereitstellungsraum wurde von den teilnehmenden Einheiten aus Ihrem Führungsfahrzeug mit der mitgeführten Ausstattung organisiert und geführt.

Am diesem letzten Tag der Ausbildungsreihe nahmen neben dem durchführenden Ortsverband Pirmasens die Zugtrupps der Ortsverbände Germersheim, Landau, Neustadt und Speyer teil.

Der Tagesablauf gliederte sich wie folgt:

09:00 Frühstück

09:30 Begrüßung, Übungseinweisung

10:00 Planübung

11:30 Zwischenbesprechung Planübung

12:00 Mittagessen

12:45 Fortsetzung Planübung mit Schichtübergabe

14:15 Abschlussbesprechung Planübung

14:45 Feedbackgespräch zur Ausbildungsreihe

15:00 Ende


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: