Mönchengladbach, 12.08.2014, von Autor 1

Bundesjugendlager in Möchengladbach

140.000 Brötchen, 2.500 Kilogramm Lasagne, 3,8 Millionen Liter produziertes Trinkwasser, 10 Kilometer Kabel und rund 4.500 Jugendliche – das ist die Bilanz des Bundesjugendlagers in Mönchengladbach. Mit einem Abschlussabend inklusive Feuerwerk ging die Veranstaltung am Dienstagabend zu Ende.

Im Movie-Park Bottrop

Einer der Höhepunkte war der Bundeswettkampf der besten Jugendgruppen aus den sechzehn Bundesländern. Dabei absolvierten die Teilnehmenden neun Aufgaben aus dem Einsatzspektrum des THW. In einem spannenden Wettbewerb sicherte sich schließlich die THW-Jugend aus Obernburg (Bayern) den ersten Platz vor den Gruppen aus Balve (Nordrhein-Westfalen) und Freisen (Saarland).

Darüber hinaus fanden in der vergangenen Woche zahlreiche Workshops und Freizeitaktivitäten statt. Viele Jugendliche nutzten zudem die Gelegenheit zu Ausflügen, bei denen sie das Gastgeberland Nordrhein-Westfalen kennen lernten.

Beim Familientag am vergangenen Sonntag präsentierte das THW den großen und kleinen Besuchern seine Technik. Für rund 185 Jugendliche hat sich die Reise nach Mönchengladbach gleich doppelt gelohnt: Sie legten während des Lagers die Prüfung für das Leistungsabzeichen der THW-Jugend in Bronze, Silber und Gold ab.

Auch die Jugendgruppe aus Pirmasens machte sich auf die weite Reise nach Mönchengladbach. Dort angekommen mussten zuerst im strömenden Regen die Zelte aufgebaut werden bevor es zum gemeinsamen Abendessen ins große Verpflegungszelt ging.

An den folgenden Tagen standen neben Besuchen in Köln, dem Movie-Park Bottrop auch Aktivitäten wie z.B. schwimmen auf dem Zettel. Allabendlich fand im großen Zelt die Lagerdiso statt, welche von unseren Nachwuchskräften gerne gesehen und ausgiebig genutzt wurde.

Zu schnell waren die wenigen Tage vorbei bevor man sich schon wieder auf die Heimreise machte. Im nächsten Jahr steht dann der Besuch des Landesjugendlagers vom 04.-07.06.2015 in Worms auf der To-Do-Liste. Dort wird dann wieder eine Wettkampfmannschaft des Ortsverbandes zum Landeswettkampf antreten.

Ein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr den Betreuern, welche wie in jedem Jahr definitiv während dieser Tage zu wenig Schlaf abbekommen haben, und natürlich an den THW-OV Germersheim für die Bereitstellung eines weiteren Mannschaftstransportwagens zum Transport unseres wichtigsten Gutes - den Jugendlichen!


  • Im Movie-Park Bottrop

  • Anfahrt nach Mönchengladbach - Gleich ist es geschafft

  • Warteschlange vor dem Zeltlagergelände

  • Zeltaufbau in strömendem Regen

  • Heute mal in Köln :-)

  • Lagerdisco

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: